Potenzial
bewusst gestalten


Mehrdimensionale Organisationsberatung

Potenzial
bewusst gestalten


Mehrdimensionale Organisationsberatung

Es ist viel mehr möglich,
als Sie sich vorstellen können!

Denken Sie als Führungskraft darüber nach, wie Sie oder Ihr Team mehr Wirksamkeit entwickeln können?
Fragen Sie sich, wie zeitgemäße und flexible Formen einer effizienten Zusammenarbeit aussehen?
Wollen Sie als Unternehmer*in die Zufriedenheit von Kunden und Mitarbeitenden steigern und dabei auf die Entwicklung von Persönlichkeiten setzen?
Oder suchen Sie Möglichkeiten, Konflikte als Chance für Wachstum und Entwicklung zu nutzen?

Mit meiner beruflichen Erfahrung, Expertise und meinen persönlichen Stärken unterstütze ich Sie, Veränderungs- und Wachstumsprozesse zu gestalten
und in erfolgreiche Bahnen zu lenken. Für Lösungen, die nachhaltig wirken.

Gerne helfe ich Ihnen dabei, das passende Format zu finden, damit Sie Ihre Potenziale erkennen und gewinnbringend einsetzen können

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen.

Themenfelder

Führung neu denken

Führungskräfte benötigen Fähigkeiten
Für langfristigen Erfolg brauchen Führungskräfte die Fähigkeit, förderliche Kontexte für gelingende Zusammenarbeit und bewegliche Formen von Kooperation zu gestalten. Gefragt ist eine Balance zwischen Beständigkeit und Wandel, Mut und Besonnenheit. So entsteht ein Klima, in dem sowohl das Bestehende weiter professionalisiert, als auch neue Wege entwickelt werden können. Diese Fähigkeit zur Beidhändigkeit ist eine Kernkompetenz, um künftig als Führungskraft dynamisch und wirksam handeln zu können.

Kommunikation auf Augenhöhe und Selbstreflexion
In diesem Verständnis erhält insbesondere Kommunikation einen neuen Stellenwert, denn sie steht im Mittelpunkt eines kooperativen Führungshandelns auf Augenhöhe. Auch die Fähigkeit zur Reflexion, in der Ereignisse, organisationale Dynamiken oder die eigene Person mit bewusster Distanz betrachtet, Erfahrungen ausgewertet und Prozesse zielführend angepasst werden, gilt als Voraussetzung für wirkungsorientiertes Handeln als Führungskraft.
Gerne begleite ich Sie, Ihre Führungskraft weiter zu entwickeln.

Einzelcoaching Teamcoaching Programm

Veränderung
ermöglichen

Das kritische Hinterfragen und die daraus folgenden Veränderungsprozesse bedeuten eine Herausforderung für Mensch und Organisation. Wie kann es gelingen, dass Führungskräfte und Mitarbeiter*innen Veränderungen als Chance begreifen, sie mitgestalten und umsetzen?

In einer Arbeitswelt, die sich in einem hohen Tempo verändert und an Komplexität zunimmt, brauchen Organisationen Führungskräfte – hier meine ich auch die Projektleiter*innen oder andere Mitarbeitende, die Führungsarbeit leisten – und Teams, die in der Lage sind, dynamisch auf Veränderungen zu reagieren, miteinander zu lernen und ihre Zusammenarbeit in ergebnisorientierten Prozessen selbstverantwortlich zu gestalten. Das Treffen von Entscheidungen in einer möglichst effizienten hierarchischen Struktur, das konstruktive Umgehen mit Konflikten oder das Integrieren des digitalen Wandels gewinnen an Bedeutung.

Auch die Fähigkeit zum Dialog, zum kritischen Diskurs und zu ergebnisorientierter Kommunikation halte ich für einen der wichtigen Schlüssel zum Erfolg. Die persönliche Weiterentwicklung von selbstreflexiven und kommunikativen Fähigkeiten ist hilfreich, damit die eigene Rolle – im Team oder in der Organisation – kontinuierlich reflektiert und das professionelle Handeln an den Zielen wie am Wertbeitrag des Unternehmens ausgerichtet werden kann.

Gerne begleite ich Sie bei Ihren Veränderungsprozessen.

Organisationsberatung Coaching Workshop

Agil(er) arbeiten

Erfolgsvorraussetzungen
Was macht Ihr Unternehmen erfolgreich? Unter anderem sind das folgende drei Faktoren:

  • die klare Ausrichtung auf Ihre Kunden,
  • Effizienz in der Zusammenarbeit,
  • der Grad Ihrer Agilität – also Ihre Fähigkeit, auf Veränderungen flexibel, aktiv und initiativ zu reagieren.

Um in einer Arbeitswelt, die sich immer schneller wandelt, Zukunftsfähigkeit zu sichern geht es für Führungskräfte, Teams und Unternehmen darum, sich ebenfalls zu wandeln. Meist geschehen Veränderungsprozesse hin zu größerer organisationaler Beweglichkeit in kleinen Schritten. Diese Qualität der kleinen Schritte wird durch das „(er)“ unterstrichen. Dabei gilt es passgenau auszuwählen, welches Denken und welche Haltungen, welche agil(er)en Werkzeuge oder Methoden für Ihr Feld passend sind. Nur so lassen sich daraus gemeinsam maßgeschneidert Formen entwickeln, die eine höhere Flexibilität und Anpassungsfähigkeit ermöglichen.

Voraussetzungen für agil(er)es Handeln
Flexibles gemeinsames Handeln im Team braucht einerseits Vertrauen und andererseits gute Strukturen. Vertrauen entsteht, indem alle Beteiligten wissen, was sie voneinander erwarten können. Ähnlich einem Grashalm, der auf der Basis einer stabilen Struktur in wechselnden Windrichtungen schwingen kann, schaffen agil(er)e Formen der Zusammenarbeit oder agil(er)es Projektmanagement Sicherheit durch klare Regeln und Vereinbarungen. Entscheidend für eine erfolgreiche Zusammenarbeit sind in diesem Sinne auch klare Verabredungen im Hinblick auf die Handlungs- und Prozesserwartung.

Die Lösung
Gerade diese Zeit birgt eine Vielzahl von Chancen, gemeinsam agil(er)e Formen der Zusammenarbeit weiterzuentwickeln: Zum Beispiel durch mehr hierarchie- und bereichsübergreifende, interdisziplinäre Zusammenarbeit, die zugleich mehr Spielraum für die Selbstorganisation bietet. Selbstorganisation ist dabei nicht zu verwechseln mit Selbstüberlassung, sondern meint die Möglichkeit für Teams oder Einzelpersonen, relevante Belange in einem klar definierten Rahmen selbst zu gestalten. Dazu kann auch gehören, Führungsarbeit als Rolle für bestimmte Themen zu definieren, statt sie ausschließlich an eine formalisierte Funktion zu binden.

Gerne begleite ich Sie auf dem Weg, agil(er)e Formen der Zusammenarbeit zu entwickeln und zu implementieren.

Organisationsberatung Coaching Workshop

Konflikte als Chance nutzen

Die Art und Weise, wie mit Konflikten umgegangen wird, ist Teil der Unternehmenskultur. Zeitnahe, einvernehmliche und faire Lösungen bringen alle Beteiligten weiter. Im besten Fall „lernt“ die Organisation durch konstruktiv bewältigte Konflikte, sich an veränderte Bedingungen anzupassen und sichert so langfristig ihr Überleben am Markt. Die (betriebswirtschaftlichen) Kosten nicht bearbeiteter Konflikte für Organisationen sind hoch, wie eine Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG eindrücklich belegt.

Zugleich stehen Unternehmen, insbesondere in Zeiten eines zunehmenden Fachkräftemangels, vor der Herausforderung, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. Insbesondere für die jüngere Generation zählt dazu ein konstruktiver Umgang mit Konflikten und ein respektvoller Umgang miteinander, jenseits von Hierarchien. Neue Formen der Konfliktlösung werden für Firmen immer wichtiger, manchmal sogar zur entscheidenden Notwendigkeit, um das wirtschaftliche Überleben sicherzustellen.

Gerne unterstütze ich Sie beim Entwickeln guter Lösungen.

Coaching Wirtschaftsmediation

Kundenstimmen

[testimonials_cycle theme=“default_style“ width=“100%“ count=“-1″ order_by=“date“ order=“ASC“ show_title=“0″ use_excerpt=“0″ show_thumbs=“0″ show_date=“0″ show_other=“0″ hide_view_more=“0″ output_schema_markup=“0″ show_rating=“0″ testimonials_per_slide=“1″ transition=“fade“ timer=“3000″ pause_on_hover=“true“ auto_height=“0″ show_pager_icons=“0″ prev_next=“1″ display_pagers_above=“0″ paused=“0″]

Testimonial 1

Stefanie Hirschfeld bringt ihren systemischen Blick und ihre vielfältigen Methoden in unterschiedliche Kontexte unserer Organisation ein. Dabei ist sie den Menschen zugewandt und in der Sache wohltuend klar. Sie erfasst schnell, was wir brauchen und inspiriert Lösungen. Mit dem gemeinsam mit ihr konzipierten und durchgeführten Entwicklungsprogramm für 70 Führungskräfte sind wir gut vorbereitet, den Weg hin zum agilen und kollegial geführten Unternehmen weiter zu beschreiten.

Dr. Christian G., Vorstand eines Sozialunternehmens

Testimonial 2

„Es war eine gute Zeit, das Seminar zur Teamentwicklung – „Gemeinsam Segel setzen“ - war super vorbereitet. Die klare Struktur und das gute Zeitmanagement halfen mir persönlich, und auch uns als Gruppe, zu lernen.“

Michael B., Leiter eines Hospiz- und Palliativ-Teams

Testimonial 3

„In den letzten Wochen habe ich viele Online-Seminare gemacht. Dieser Workshop zur Entwicklung von mehr Wirksamkeit als Führungskraft ist mit Abstand das beste Seminar, das ich erlebt habe. Die kreativen Methoden und die Möglichkeit zum Austausch waren ausgesprochen kurzweilig.“

Marcel P., Führungskraft in einem Verband

Testimonial 4

Stefanie Hirschfeld habe ich als Partnerin mit besonderer Expertise und Professionalität in Fragen des Konfliktmanagements kennengelernt. Unser TOP-Leitungsgremium konnte festgefahrene Positionen zugunsten eines neuen Teamgeistes aufgeben und unsere Ziele wieder in den Mittelpunkt stellen. Gemeinsam haben wir dadurch einen wichtigen Grundstein für unsere bereichsübergreifende Zusammenarbeit gelegt, die künftig flexibler und effizienter auf die Anfragen unserer Kunden ausgerichtet sein wird.

Anna L., Geschäftsführerin eines Sozialunternehmens

Testimonial 5

Die Art und Weise der Zusammenarbeit übertraf unsere Erwartungen. Stefanie Hirschfeld bewies Kompetenz und Einfühlungsvermögen für die besonderen kommunikativen Anforderungen unseres Unternehmens. Auf sehr professionelle und gleichzeitig angenehme Art hat sie Zug auf den wichtigen Themen gehalten und darauf geachtet, dass wir die Arbeitsergebnisse aus den Workshops auch umsetzen können. Dies war eine wirkliche Hilfe zur Selbsthilfe, von der wir langfristig profitieren. Der kontinuierliche Verbesserungsprozess läuft bei uns weiter. Jetzt jedoch komplett in eigener Regie. Und dafür fühlen wir uns bestens aufgestellt.

Robert K., Geschäftsführer einer GmbH, Fundraising

Testimonial 6

Es ist gut, einmal aus dem Arbeitsalltag herauszukommen und seine Situation zu reflektieren. Der Workshop „Agil(er)es Projektmanagement“ mit Stefanie Hirschfeld war sehr hilfreich für mich. Alleine die Erkenntnis, dass ich für Führungsarbeit Verantwortung übernehmen kann - auch, wenn ich keine formale Führungsposition habe, war wertvoll für meine Arbeit. Die Impulse und Learnings aus der Zusammenarbeit waren maßgebend für mein neues Selbstverständnis. Danke dafür und weiter viel Erfolg für Ihre Arbeit.

Charlotte F., Projektleiterin in einem Familienunternehmen